Der Guardians Club

In einem Zeitalter, in dem die Menschheit digital immer näher rückt und sich religiös verblendet, vergiftet von Vorurteilen, hasserfüllt und von panischer Angst betrieben wie eine Horde Lemminge zurück ins tiefste Mittelalter stürzt, kann es einem nur von Vorteil sein, sich mit Gleichgesinnten zu verbünden und den alltäglichen Wahnsinn auszublenden.

Der Guardians Club wurde im Mai 2012 gegründet und besteht nun seit über 7 Jahren mit stetig verbesserten Konzepten, die sich bisher immer um den Schwerpunkt Gaming gedreht haben. Seither verkörpert der Guardians Club Professionalität und Menschlichkeit, außerdem profitiert der Club von langjähriger Erfahrung und kann somit einen Reibungslosen Alltag garantieren. 

Die Administrative Infrastruktur organisiert neben Veranstaltungen in Spielen auch reale treffen. LAN Partys und Zeltlager gehören zu bereits in Planung stehenden Veranstaltungen der Guardians.

Seit 2018 haben wir uns von unseren jüngeren Mitgliedern verabschiedet. Diese Maßnahme war Teil der Umsetzung unseres Konzepts und Neustrukturierung zum Jahresbeginn 2019. Wir akzeptieren seitdem ausschließlich Bewerbungen Volljähriger Personen.

Wir versuchen damit zukünftig einen zivilisierten Umgang unter Mitgliedern des Guardians Club zu garantieren. 

 

Datenschutz und Sicherheit im Guardians Club:

Außerdem kommt bei uns eine SSL verschlüsselter Teamspeak 3 Server zum Einsatz. Diese Maßnahme ergriffen wir nach mehrmaligen Versuchen Dritter, 

die Daten unserer Mitglieder abzufangen.

Sollte es doch einmal zu einer Strafrechtlich relevanten Verfolgung gegen eines unserer Mitglieder kommen, werden wir uns dafür einsetzen, dass die Festsetzung Reibungslos vollzogen werden kann. Außerdem finden Extremisten jeder Art bei uns keinen Platz. Wer, ohne Erlaubnis des betroffenen, Daten unserer Mitglieder Zweckentfremdet, unabhängig ob intern oder extern, muss mit Strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

 

Deshalb sammeln wir zum Schutz die angegebenen Daten unserer Mitglieder in einer sicheren Datenbank. Die Daten eines Mitglieds, welches aus dem Club austritt oder andernfalls entfernt wird, werden unverzüglich innerhalb 24 Stunden aus der Datenbank gelöscht. Daten die wir per Bewerbungsverfahren bekommen und nutzen, werden nicht gespeichert und nach einem fehlgeschlagenen Bewerbungsverfahren direkt gelöscht.

Willst du mehr wissen oder dich bewerben?

Dann kontaktiere uns oder gib ganz einfach deine Bewerbung ab. :)